Tag:

HIV

The Weaponization of Homophobia in Pre-Election Poland

In the past weeks, Poland has seen an increased mobilization of homophobia. As the presidential elections took place this Sunday, these occurrences are clearly an escalation of pre-election tactics. Several politicians of the currently governing right-wing party ‘Law and Justice’ (Prawo i Sprawiedliwość, PiS) have explicitly proclaimed that LGBTQ* people are ‘not humans’ but an …
Weiter lesen

#MeinSchreibtisch: Simon Herchenbach

Mein Schreibtisch steht in der Bundesgeschäftsstelle der Deutschen Aidshilfe in Berlin. Zusammen mit den Kolleg*innen des Fachbereichs koordinieren und strukturieren wir die bundesweite HIV- und STI-Präventionsarbeit sowie die Gesundheitsförderung bei Schwulen und anderen Männern, die Sex mit Männern haben. Doch bevor ich genauer auf meinen Schreibtisch eingehe, kurz dazu, wie ich hier hingekommen bin: Die …
Weiter lesen

“Nothing more practical than a good theory” – Vom Nutzen engagierter Forschung für den gegenwärtigen HIV/Aids-Aktivismus

“When I was invited to participate in this project, I was very sceptical about it. I was wondering: Why do ordinary people want to engage with something that is so academic? And we don’t need so much of an academic discussion!” Als Wojciech Tomczyński vom polnischen HIV/Aids-Netzwerks Sieć Plus auf der Abschlusskonferenz unseres europäischen Forschungsprojekts …
Weiter lesen

Positive Mutterschaft oder: Ein Nest voller Bücher

Ich habe ein ziemlich kleines Zimmer in einer ziemlich großen WG im Berliner Wedding. Da steht ein schmales Bett an der Wand, darüber an der Wand stapeln sich viele Bücher wild durcheinander auf viel zu kleinen Regalbrettern. Regelmäßig fallen mir welche nachts auf den Bauch und ich nehme mir fluchend vor, entweder wieder mal auszusortieren …
Weiter lesen